Gruppe - Spiel

Aus Labor für Echtzeitsysteme

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Vorwort

Die hier dargestellte Seite stellt nur eine grobe Zusammenfassung des Konzeptes dar. Eine vollständige Dokumentation wurde im Rahmen des Projektes erstellt und Hr. Prof. Dr. Quade übergeben.

[bearbeiten] Story/Plot

[bearbeiten] Grundidee

In unserem Spiel wird der Spieler in die Rolle eines Geheimagenten schlüpfen, welcher in ein gesichertes Lager einer Terroristengruppe eingedrungen ist um einen gefährlichen Computervirus sicherzustellen, welcher eine große Bedrohung für die freie Welt ist. Der Spieler muss um erfolgreich zu flüchten eine Tür öffnen, welche über eine Loginmaske gesichert ist. Da er natürlich nicht über die nötigen Logindaten verfügt, muss er die Tür anders überwinden. Hierbei muss der Spieler mehrere Informationsquellen die sich im Raum befinden entdecken und nutzen. Durch diese Informationen erfährt er, dass die Logindaten für die Tür in einer Datenbank hinterlegt sind und der Zugriff auf diese über SQL erfolgt. Des weiteren erfährt er, dass es bei dieses Abfragen oft Sicherheitsmängel gibt. Durch die Informationsquellen wird dem Spieler diese SQL-Injection erläutert und beigebracht. Nachdem er alle Information gesammelt hat kann er die Tür durch eine SQL-Injection öffnen. Nachdem der Spieler es in den zweiten Raum geschafft hat, muss er versuchen seine Verfolger aufzuhalten. Dies muss der Spieler machen indem er die Sicherheitslücke in der SQL-Schnittstelle des Loginsystem der Tür absichert. Um dies zu lernen befinden sich im 2 Raum wieder Informationen, die er sich zu Nutze machen muss.


[bearbeiten] Charaktere

  • Spieler: (namenloser Geheimagent)
  • NPC's:
    • Telefon zur Verbindung mit Agentenkollegen (Q)
    • Blondi (Kontaktperson)
    • Gegner (Dr. X)

[bearbeiten] Objekte

  • Person
    • Spieler
    • Blondi
  • Tür
  • Loginpanel
  • Workstation (Absicherung des System)
  • Menü
    • Inventar
      • Gespächshistorie
      • Inventar
      • Beenden / Neustarten / Hilfe
  • Informations-Quellen
    • NPC (Dialoge)
    • Statische Quelle (Buch/PC)
  • Raum

[bearbeiten] Entwicklungsumgebung

SFML Framework: http://www.sfml-dev.org


[bearbeiten] Ressourcenverteilung

  • Projektmanagement, Zeitplan, Milestones etc.
  • Lerntexte verfassen
  • Engine
  • Ressourcenbeschaffung (Grafik, Multimedia)
Persönliche Werkzeuge