Messanleitung

Aus Labor für Echtzeitsysteme

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Bereitmachen der Hardware

  • Fahren Sie das Netbook hoch und schließen Sie die USB Maus einen USB Port ihrer Wahl an und entfernen Sie alle anderen USB-Geräte.
  • Starten Sie nun das Programm "GPS Information"
  • Klicken Sie dort auf "Scan Com Port"
  • Nach einer kurzen Zeit sollte nun an einem der Ports "GPS Reciever" erscheinen
  • Merken Sie sich die Portnummer! Sollte kein GPS Reciever gefunden werden oder an einem der Ports "No GPS Device" erscheinen ist die GPS Maus defekt und sollte ausgetauscht werden.
  • Schließen Sie dann das Program.
  • Öffnen Sie nun das Program "Netdetect"
  • Oben im Menu unter Optionen -> Configure finden Sie die die Einstellungsmöglichkeiten
  • Stellen sie hier unter der Option Instances->NDGPS1 bei "Port" die eben von Ihnen gemerkte Portzahl ein
  • Alle anderen Einstellung werden in der Voreinstellung belassen.

Wichtig: Immer wenn sie die GPS Maus an einem anderen USB-Port anschließen müssen Sie diese Schritte wiederholen!

[bearbeiten] Messung zu Fuß

  • Befestigen Sie die GPS-Maus mit Hilfe des Saugnapfes am Laptopdeckel.
  • Achten sie darauf, dass ihnen die Maus beim Gehen nicht herunterfällt, sie löst sich mit der Zeit vom Saugnapf.

[bearbeiten] Messung mit dem Auto

  • Befestigen Sie die GPS-Maus mit Hilfe des Saugnapfes an einer Fensterscheibe.
  • Der Beifahrer sollte das Netbook auf Fensterhöhe halten
  • Auf dem Rücksitz oder gar im Kofferraum ist der Empfang deutlich schlechter.
  • Bedienen Sie das Netbook nicht während Sie fahren, das ist nicht nur gefährlich sondern wegen der Ablenkung auch gegen die StVO.

§ 23 Sonstige Pflichten des Fahrzeugführers

(1) Der Fahrzeugführer ist dafür verantwortlich, daß seine Sicht und das Gehör nicht durch die Besetzung, Tiere, die Ladung, Geräte oder den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden.

Öffnen Sie nun Netdetect und wählen sie das Häkchen "Follow GPS" im rechten Teil des Fensters an. Warten Sie bis die Karte erscheint und oben rechts bzw unten links Koordinaten angezeigt werden. In Gebäuden oder unter Brücken werden Sie nur mit Glück GPS Emfang haben, beginnen Sie also die Messung am besten unter freiem Himmel. Überprüfen Sie ob ihre Position auf der Karte stimmt, wenn sie deutlich abweicht, starten Sie Netdetect einfach neu.

[bearbeiten] Durchführung einer Messung

  • Beginnen sie eine neue Messung, in dem sie im Menu unter File->New auswählen. Dies muss für jeden Messabschnitt gemacht werden.

Vorsicht: Hierbei gehen alle ungesicherten Daten verloren!

  • Wenn sie bereit sind die Messung zu starten, drücken sie den den oberen "Start"-Knopf.
  • Es sollten sofort einige Netze neu in grün auftauchen.
  • Optional können sie auch noch den unteren Startknopf benutzen, dieser zeichnet ihren Weg auf der Karte mit, nötig ist dies für die Messung aber nicht.
  • Sie können nun iher Messstrecke abgehen oder fahren, dabei ist es wichtig dass das Netbook während der gesamten Messung geöffnet bleibt, ansonsten ist der Empfang sehr viel schwächer und viele Netzwerke würden nicht erkannt.
  • Wenn sie die Messung beendet haben drücken sie auf den oberen "Stop"-Knopf.

[bearbeiten] Speichern der Messdaten

  • Um ihre Messung zu speichern, wählen Sie im Menu File->Save As... aus
  • Drücken Sie im neuen Fenster auf "Select".
  • Erstellen Sie, falls noch nicht vorhanden, einen Ordner mit dem Namen "WarXing" auf dem Desktop. Wählen Sie dann diesen aus und benennen Sie die Datei beginnend mit dem Stadtkürzel(kr für Krefeld oder mg für Mönchengladbach), gefolgt von einem Unterstrich, dann dem Straßennamen und der MessID(ohneunterstrich). Verwenden Sie bei dem Straßennamen keine Umlaute oder Sonderzeichen.

Beispiel: kr_koelnerstrasse0001.ndd

  • Drücken Sie nun auf Speichern.
  • Sie kommen nun zurück zu dem ersten Dialog, wählen Sie hier alle Optionen an und drücken Sie nochmal auf "Save". Erst jetzt sind Ihre Daten gespeichert!
  • Überprüfen Sie die Richtigkeit der Speicherung in dem Sie die gerade gespeicherte Datei noch einmal öffnen.
    • Sollte dies nicht funktionieren oder die Datei nicht vorhanden sein, speichern Sie erneut.
  • Wenn sich die Datei problemlos öffnen lässt, können Sie eine neue Messung beginnen.

[bearbeiten] ToDo

Login auf den Server

[bearbeiten] Fehler - no GPS Device

  • GPS-Mouse muss unter Linux in den NMEA-Modus gebracht werden. Dieses wird unter Linux mit den Befehl gpsctl -n /dev/ttyUSB0
Persönliche Werkzeuge