SPI

Aus Labor für Echtzeitsysteme

Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zu Internes.

Seite im Aufbau

Um den SPI-Bus anzusprechen, muss die Datei spi/spi.h eingebunden werden.

Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Variablen

[bearbeiten] Funktionen

[bearbeiten] spi_init

Beschreibung:
Diese Funktion muss einmal aufgerufen werden, bevor der Bus benutzt wird. Sie stellt die GPIO-Bus-Ports ein. /**

  • MUST BE CALLED FIRST!
  • This method initiates all neccessary variables to
  • access the gpio ports using the "gpio_get/set*" methods.
  • /

[bearbeiten] spi_deinit

Beschreibung:
/**

  • Frees all memory allocated in gpio_init().
  • /

[bearbeiten] spi_set

Beschreibung:

Parameter:

  • uint32_t gpio -

void spi_set(uint32_t gpio);

[bearbeiten] spi_clear

Beschreibung:

Parameter:

  • uint32_t gpio -

void spi_clear(uint32_t gpio);

[bearbeiten] spi_status

Beschreibung:

Parameter:

  • uint32_t gpio -

bool spi_status(uint32_t gpio);

[bearbeiten] spi_set_mosi

Beschreibung:

Parameter:

  • bool value -

/**

  • Set or unset the MOSI line.
  • /

void spi_set_mosi(bool value);

[bearbeiten] spi_get_miso

Beschreibung:
/**

  • Get the state (high or low) of the MISO line.
  • /

bool spi_get_miso();

[bearbeiten] spi_set_clock

Beschreibung:

Parameter:

  • bool value -

/**

  • Set or unset the Clock.
  • /

void spi_set_clock(bool value);

[bearbeiten] Übersicht

int spi_init();
void spi_deinit();
void spi_set(uint32_t gpio);
void spi_clear(uint32_t gpio);
bool spi_status(uint32_t gpio);
void spi_set_mosi(bool value);
bool spi_get_miso();
void spi_set_clock(bool value);
Persönliche Werkzeuge