27. April 2006

Aus Labor für Echtzeitsysteme

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 14:35, 18. Mai 2006 (bearbeiten)
Bingbin (Diskussion | Beiträge)

← Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 20:11, 29. Mai 2006 (bearbeiten) (rückgängig)
Christian (Diskussion | Beiträge)

Zum nächsten Versionsunterschied →
Zeile 31: Zeile 31:
SimonDietrich[at]web[dot]de SimonDietrich[at]web[dot]de
-Christian.Kaczynski[at]gmx[dot]de+Christian{dot}Kaczynski[at]gmx{dot}de
ruetten-t[at]gmx[dot]de ruetten-t[at]gmx[dot]de

Version vom 20:11, 29. Mai 2006

Vierte Stunde

Aufgabe:

"hacken" Computer(IP-address:192.168.50.134) Netzwerkanalyse mit Hub

Lösung:

mit dsniff drauf schalten,dann das Tool das Netz automatisch nach Kennwörter und Usernamen sucht.
ganz einfach die Kennwörter rausbekommen.
install dsniff: apt-get install dsniff.
mit ethereal das Netz beobachtet,kann man die Kennwörter auch rausbekommen.
und kann mehr Info als dsniff bekommen.
install ethereal: apt-get install ethereal.

Wegen durch das Hub,Usernamen und Kennwörter sind im Klartext gesendeten!!kann man einfach die herausfinden.

E-MAIL ADRESSEN :

jensnitschke]at]web[dot]de

xgdeem[at]hotmail[dot]com

andreasruetten[at]gmx[dot]de

stefan.deling[at]web[dot]de

stefan_hueskes[at]web[dot]de

markusdj[at]gmx[dot]de

SimonDietrich[at]web[dot]de

Christian{dot}Kaczynski[at]gmx{dot}de

ruetten-t[at]gmx[dot]de

Persönliche Werkzeuge